Die Bürgerinitiative

Die Bürgerinitiative – STOP TTIP Kreis Miltenberg fordert den Abbruch aller Verhandlungen zu transatlantischen Freihandelsabkommen (TTIP, CETA, TISA) und eine demokratische, zukunftsfähige und faire Handelspolitik. Dazu organisiert sie Informationsveranstaltungen/ -stände und sammelt Unterschriften. Bereits 1,6 Millionen Menschen haben für die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA unterzeichnet.
Schon eine Million Unterschriften bewirken, dass sich das Europäische Parlament mit einem bei den EU Bürgern umstrittenen Thema beschäftigen muss. Nur eine große Zahl von kritischen Stimmen kann etwas bewegen. Wir brauchen deshalb dringend auch Ihre Hilfe: Bitte unterstützen Sie mit Ihrer Unterschrift die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative! Online geht das unter:

www.stop-ttip.org

Dort finden Sie weitere Informationen. Vordrucke für ihre eigene Unterschriftensammlung können auch telefonisch (030- 42082379) bestellt werden. Ein weiterer wichtiger Beitrag ist die persönliche, aktive
Mitarbeit. Viele Menschen haben sich bereits unserem Bündnis angeschlossen.

Einmal im Monat findet ein Treffen statt, bei dem wichtige Aktionen vorbereitet und entschieden werden. Die Termine werden in der Rubrik „Termine“ bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Ihr Mitwirken:

  • Angelika & Heinz Nortmann, 63930 Neunkirchen / Umpfenbach
  • Ferdinand Kern, 63785 Obernburg, Tel. 06022 – 623992
  • Hans Schlowak, 63925 Laudenbach, Tel. 09372 – 2420
  • Stefan Weber, 63939 Wörth, Tel. 09372 – 9479565

Allgemeine Emailadresse: info@ttip-nein-danke.de

Satzung der Bürgerinitiative STOP TTIP Miltenberg


Informationsveranstaltungen, Druckerzeugnisse und Organisation sind teuer. Für jegliche Unterstützung sind wir sehr dankbar. Wenn Sie uns finanziell unter die Arme greifen möchten, können Sie das gerne auf folgendes Bankkonto tun:

Sparkasse Miltenberg
Konto Inhaber: Bund Naturschutz Miltenberg
IBAN: DE96 7965 0000 0430 2204 00
BIC: BYLADEM1MIL
Verwendungszweck: STOP TTIP Kreis Miltenberg